MATURA 1985

Home
Neuigkeiten
Schulzeit
Matura85
Klassentreffen

Hallo, dies ist die Homepage des Abiturjahrganges 1985 am Albertus-Gymnasium zu Lauingen und aller derer, die uns in den Jahren an dieser Schule begleitet haben.

Die Texte sind nach der Rechtschreibung verfasst, die ich in der Schule gelernt habe und der von MS Word korrigierten!
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!


Unser Ziel

Wir möchten hier eine Plattform für alle ehemaligen Mitschüler bieten, mit Bildern aus den 70er und 80er Jahren sowie den Nachtreffen.

30 Jahre Matura

Und schon wieder sind 5 Jahre ins Land gegangen, dank des großzügigen Entgegenkommens Herrmann Josefs können wir uns wieder im Kloster Windberg treffen.

Vom 02. bis 04. Oktober 2015 findet das 3. Wochenendklassentreffen statt. Nachfolgend die Einladung, die Euch Ende März erreicht hat:

Einladung Seite 1Seite 2

Die Kontonummer ist ausgeblendet, bitte setzt Euch direkt mit mir in Verbindung, die Mailadresse steht im Impressum.


Gute Freunde
Dank an unseren humorbegabten Herrn Musikwissenschaftler

Das 25-jährige Klassentreffen fand vom 01. bis 03. Oktober in Windberg statt.

Wieder einmal waren wir gerne Gast bei Hermann Josef und fühlten uns rundum wohl.
Freitags trudelten zum Abendessen die ersten "Maturanten" ein, spätestens im Bierstüberl waren alle angekommen, die sich für den Freitag angemeldet hatten.

Glücklicherweise fand Hermann Josef im Keller nicht nur einen famosen Rotwein, sondern auch eine Gitarre, worauf Thomas reflexartig zu spielen begann ... (Ich war um kurz nach 3 nicht der Letzte, der ins Bett ging und Riese spielte immer noch) Ohne leistungssteigernde Mittel war der Marathon allerdings nicht zu schaffen. Zitat:  "Dem Ochsen gibt das Wasser kraft - beim Menschen ists der Gerstensaft. Drum danke Deinem Herre Christ, dass Du kein Ochs geworden bist!"

Jetzt trink ma oan
Orig: Niederbayrisch, Autor unbek.
Neue Fassung: schwäbisch, Autor bekannt

Die Kirchenführung wurde dann am nächsten Morgen von den weniger Feierfreudigen besucht. Wobei unser Abt eine wahre Rossnatur besitzen muß, denn ER war pünktlich auf dem Posten! Respekt

Nach dem Mittagessen teilte sich die Gruppe in Regensburg-Besichtiger, Waldlehrpfad-Besucher und Spaziergänger. Pünktlich zum Beginn des Abendprogramms waren wir dann vollzählig und der Hauptabend konnte beginnen. Eine kurze Ansprache von Babsi, mit dem Hinweis auf die Finanzen und deren Verwendung, die Teilnehmer und Nichtteilnehmer und die Kritik an der Form und dem Ort des Treffens beendete den "offiziellen Part", es folgte ein Video von Oli und alte Bilder - und dann begann die Singerei von Neuem. Man hätte annehmen können, wir seien alle im musischen Zweig gewesen.

Auch dieser Abend endete erst weit nach Mitternacht, dementsprechend müde waren die Teilnehmer am sonntäglichen Frühstück.

 

Ein ausführlicher Bericht wird folgen, wenn ich die Bilder alle habe, dann erstelle ich auch eine Bildergallerie, die hoffentlich besser zu betrachten ist, als die von 2007. Von den Aktivitäten des Sonntags fehlt mir allerdings noch jede Information.

Für alle ehemaligen Maturanten gilt: Bitte gebt uns Bescheid, wenn sich an Eurer Anschrift etwas ändert. Nur so können wir Euch auch in Zukunft mit Informationen versorgen. Auf Anfrage erhaltet Ihr die aktuelle Adressliste im gewünschten Format zugeschickt.

 


 

Das Windberg - Treffen 2007 war ein tolles Wochenende
Vom 05. - 07. Oktober 2007 trafen wir uns im Kloster Windberg bei Herrmann-Josef.

ZU DEN BILDERN! (Bitte Firefox Browser verwenden, der Internet Explorer zickt bei der Darstellung etwas)


Allgemeines

Diese Seite lebt natürlich auch von Deiner Mitarbeit, falls Du Bilder, schulische Schreiben oder Mitteilungen hast, die lustig oder informativ sind, dann schicke das Material uns einfach zu. 

Die Schule hat sich endlich daran gemacht, eine "Ehemaligendatenbank" aufzubauen. Hier kann man sich anmelden: http://agl.homelinux.com/ehemalige/index.php Was Sabine, Andi und Peter bereits gemacht haben.

           

Man erhält nach Angabe eines Usernamens, eines Passwortes und der (geheim gehaltenen) E-Mailadresse eine Antwortmail, die nur noch bestätigt werden muss. Wie immer lebt das Ganze von den Summen seiner Teile, je mehr mitmachen, desto runder wird die Sache.

Ähnliches kannst Du über XING (früher OpenBC) erreichen.  Hier habe ich schon so manche alte Schul- und Studienkollegen wieder getroffen. Übrigens: Bei einer Neuanmeldung erhält man 1 Monat Premium Mitgliedschaft umsonst, diese sollte man nutzen, um sein Netzwerk aufzubauen. Später sind die Suchroutinen in der kostenlosen Version nur eingeschränkt nutzbar. Versuchs mal, "koscht ja nix und isch trotzden gut".


Neuigkeiten 

Alles, was sich seit dem letzten Hochladen geändert hat, ist hier kurz aufgeführt.

06.04.155 Jahre Pause - habe mich fast neu ins Programm einlernen müssen, mittlerweile werden Infos eher über WhatsApp und Facebook verbreitet, mal abwarten, wie wir das künftig machen. Erst einmal bleibt alles beim Alten. 
15.09.10Mittlerweile ist unser Grüppchen eine richtig große Gruppe geworden, wenngleich noch ein paar Wackelkandidaten noch zögern. Die Überweisungen sind aktualisiert und ein paar warme Worte dazugeschrieben. Optisch habe ich die Überschriften etwas aupoliert und der MATURA-Schrift angeglichen 
08.02.10Die ersten haben bereits überwiesen, die Resonanz ist gut, darum ist eine Liste der Anmeldungen gepostet.
Die Proske Seite wurde entfernt. Nach eher quälendem Mailverkehr mit dem Künsteler habe ich die Lust daran verloren, ihm eine - wenn auch sehr kleine - Plattform zu bieten. - Selbst schuld, gerät er eben in Vergessenheit.
 
18.11.09: 2 Jahre dümpelte die Seite vor sich hin, aber das soll nun anders werden. Ich habe mir einen sünd-teuren Dia-Scanner gekauft und lerne gerade, wie man Dias digitalisiert. Da die Scans allerdings pro Bild 70 MB groß sind, bedarf es größerer Nacharbeit, bis sie online stehen können. Habt also noch etwas Geduld. 
11.11.07:  Ausblick: Ich habe die Photos des "Photoateliers" 10. Klasse alle eingescannt und aufgepeppt.  
11.11.07:Die Bilder vom Matura Wochenende sind online. 
Juli 07: Ich habe eine Kopie des "Abifahrt-Buches" gefunden und eingescannt. Sehr interessant.  
 Nourelhak, der nette Student aus Strassbourg hat uns "ergoogelt" - für mich eine Sensation. 
 Reisebericht von Mr. Bro, "Budapest, 20 Jahre später" 
   

Kontaktinformation

Sage uns bitte Deine Meinung und nenne uns Vorschläge von Informationen, die Du gerne hier sehen möchtest. 

Die aktuelle Klassenadressliste wird hier nicht abgedruckt, da der Datenschutz gewährleistet sein muss. Wenn jemand die Liste verschusselt hat, oder eine aktualisierte Fassung möchte (momentaner Stand: 17.11.09), kann er / sie mir eine Mail schreiben (Adresse unter Impressum) und erhält die Liste umgehend.
Da es doch noch mindestens eine Maturantin gibt, die keine E-Mailadresse hat - das grenzt schon fast an Vorsatz - kann in Ausnahmefällen die Liste auch per Schneckenpost verschickt werden. Andrea freut sich gewiss über eine kleine Aufmerksamkeit, sie muss die Sendungen zu Post bringen.

 
E-Mail und Impressum

 

 

Copyright © Matura 1985
Stand: 06.04.15